Daten­lö­schung

Nach inter­na­tio­na­len Sicher­heits­stan­dards und spe­zi­fi­schen Anforderungen 

Aus Unter­neh­mens­da­ten wer­den wert­vol­le sehr oft schutz­wür­di­ge Infor­ma­tio­nen gewon­nen. Sie sind das Kapi­tal jedes Unter­neh­mens. Heut­zu­ta­ge sind nahe­zu alle Infor­ma­tio­nen, die ent­we­der das Unter­neh­men selbst betref­fen oder die, mit denen ein Unter­neh­men arbei­tet, auf Daten­trä­ger gespei­chert und müs­sen vor unbe­rech­tig­ter Ver­wen­dung geschützt werden.

Fol­gen eines Datenmissbrauches:

Sicher­heit bei Daten­lö­schung geht vor 

Bei compits legen wir ein wesent­li­ches Augen­merk auf eine siche­re, unwie­der­bring­li­che und revi­si­ons­si­che­re Löschung aller Daten auf Alt­ge­rä­ten und IT-Kom­po­nen­ten, die aus öko­lo­gi­schen Grün­den und wirt­schaft­li­chen Über­le­gun­gen nicht zer­stört und ent­sorgt, son­dern einer Wie­der­ver­mark­tung zuge­führt wer­den sollen.

compits setzt auf Lösch­ver­fah­ren und zer­ti­fi­zier­te Daten­lö­schung nach den höchs­ten inter­na­tio­na­len Sicherheitsstandards.

Zer­ti­fi­zier­te Löschstandards

Für jedes Unter­neh­men und jeden Ein­zel­fall gehen wir auf unter­neh­mens­spe­zi­fi­sche Anfor­de­run­gen ein und legen die geeig­ne­ten Lösch­stan­dards und Ver­fah­ren fest:

         

Blanc­co SSD Erasure

NIST 800–88 Clear

NIST 800–88 Purge

DoD 5220.22‑M ECE

U.S. Army AR380-19

Trans­pa­renz ist uns wich­tig — von der Ver­pa­ckung vor Ort bis zur Datenlöschung

Auf­grund der Sen­si­bi­li­tät des The­mas Daten­si­cher­heit, ist es uns beson­ders wich­tig, Unter­neh­men höchst­mög­li­che Trans­pa­renz in Hin­blick auf die Löschung der Daten­trä­ger zu gewähr­leis­ten. Dies beginnt mit der Ver­pa­ckung vor Ort, und endet mit der erfolg­ten Daten­lö­schung des jewei­li­gen Daten­trä­gers in unse­ren Räum­lich­kei­ten. Nach erfolg­ter Löschung der Daten wird zu jedem Lösch­vor­gang ein Zer­ti­fi­kat mit Seri­en­num­mer, Zeits­tem­pel und Anga­be des ange­wen­de­ten Lösch­ver­fah­rens aus­ge­stellt und über­mit­telt. Kaput­te Daten­trä­ger, die nicht mehr gelöscht wer­den kön­nen, wer­den fach­ge­recht zer­stört und ent­sorgt.