compits Web­shop

Pas­sen­de IT-Werk­zeu­ge für Ihr nächs­tes Projekt. 

Blitz­schnel­le Lieferung

Siche­re Kaufabwicklung

14 Tage Rückgabegarantie

Top
Pro­duk­te

Com­pu­ter

Tech­nisch wie optisch ein­wand­frei refur­bed von compits

Note­book

Leis­tungs­star­ke Note­books für den Geschäftsalltag

Tablet

Top Tablets für jeden pri­va­ten und busi­ness Gebrauch

Moni­to­re

Groß­ar­ti­ges Bild, geprüf­te Qua­li­tät und tol­le Funktionen

Bea­mer

Aus­drucks­star­ke Prä­sen­ta­tio­nen, die alle beeindrucken.

Smart­pho­ne

In Kon­takt blei­ben jeder­zeit und über­all auf der Welt

Ser­ver

Ver­läss­li­che Tech­nik für kos­ten­be­wuss­te Unternehmen

Zube­hör

IT-Kom­po­nen­ten, Netz­tei­le, Acces­soires, Zube­hör uvm.

Sind Sie neu im compits-Webshop? 

Dann erstel­len Sie Ihr Kun­den­kon­to und holen sich einen Gut­schein für Ihren aller­ers­ten Einkauf.

Emp­foh­le­ne Produkte

Refur­bed von compits

Noch nichts Pas­sen­des dabei?

Wei­te­re Pro­duk­te und Zube­hör von compits fin­den Sie auch in wei­te­ren compits Web­shops auf eBay und willhaben.

FAQ

Es gibt noch vie­le PCs und Note­books, die mit einer HDD Fest­plat­te aus­ge­stat­tet sind. Die­se Fest­plat­ten gehö­ren zu dem alten Eisen, sind viel lang­sa­mer als SSD und brau­chen dem­entspre­chend ewig zum Star­ten. Die moder­ne SSD Tech­no­lo­gie gilt als lang­le­bi­ger, zuver­läs­si­ger, bis zu 100x schnel­ler als HDD, klei­ner, leis­tungs- und ener­gie­ef­fi­zi­en­ter. Und sogar bei älte­ren Note­book- oder PC-Model­len lässt sich eine HDD gegen die SSD Fest­plat­te tau­schen. Es lohnt sich auf­zu­rüs­ten, denn der Unter­schied bei der Leis­tung ist deut­lich spür­bar. compits bie­tet Unter­stüt­zung nicht nur bei einem Fest­plat­ten-Upgrade, son­dern auch bei der Daten-Über­tra­gung auf die neue SSD.
Auf alle IT-Gerä­te in unse­rem Web­shop geben wir selbst­ver­ständ­lich eine Gewähr­leis­tung. Man­che Gerä­te ver­fü­gen noch über Her­stel­ler­ga­ran­tie. Auf Wunsch gibt es bei compits sogar eine Opti­on für Garan­tie­ver­län­ge­rung. Wenn Sie Fra­gen dazu haben, kon­tak­tie­ren Sie uns gerne.

Man­che haben es ger­ne am Akku­li­mit zu arbei­ten. Die Vor­sich­ti­gen wol­len den Lap­top lie­ber per­ma­nent an der Steck­do­se ange­schlos­sen haben. Die Lade­ge­wohn­hei­ten sind unter­schied­lich. Man­che kön­nen die Lebens­dau­er der Akkus beeinflussen.

Frü­her galt die Emp­feh­lung der Fach­leu­te, den Akku zuerst leer wer­den las­sen, dann wie­der auf­la­den. Bei den Nickel-Cad­mi­um- und Nickel-Metall­hy­drid-Akkus der alten Genera­tio­nen war das sogar sinn­voll. Bei der­zei­ti­gen Lithi­um-Ionen-Akkus ist eher Gegen­teil der Fall. Und eine voll­stän­di­ge Ent­la­dung kann dem Li-Ionen Akku sogar beschä­di­gen. Daher haben die neu­en Akkus ein Schutz­me­cha­nis­mus ein­ge­baut, der das Gerät früh­zei­tig auto­ma­tisch ausschaltet.

Der Rich­ti­ge Umgang mit dem Akku, damit er mög­lichst längs­ten hält.

Am bes­ten beim Akku-Stand 20–40% macht es Sinn, das Gerät an Strom anzu­ste­cken und dann in einem Stück laden. Sobald er auf­ge­la­den ist, schal­tet sich der Lade­vor­gang auto­ma­tisch ab. Dadurch wird zu viel Span­nung ver­mie­den, die eben­falls schäd­lich für den Akku ist. Auch wenn man stun­den­lang ange­steckt arbei­tet, ist das für die heu­ti­ge Tech­no­lo­gie also kein Problem.

Tipps für Maxi­ma­le Lebens­dau­er der Akkus

  1. Maxi­ma­le Ladung soll ide­al zwi­schen 70–90% betragen.
  2. Ein­satz von Soft­ware-Hel­fer, die an die Ladung erin­nert oder die Ladung recht­zei­tig ausschaltet.
  3. Extrem­tem­pe­ra­tu­ren ver­mei­den. Tat­säch­lich gibt es bereits Gerä­te mit ein­ge­bau­ten Tem­pe­ra­tur­sen­so­ren, die abhän­gig von Tem­pe­ra­tu­ren die Ladung stop­pen oder aktivieren.
  4. Nach­dem ein Gerät über län­ge­re Zeit nicht genutzt war, emp­fiehlt sich eine scho­nen­de Ladung bis 50%.
  5. Bei län­ge­rer Nicht-Nut­zung sol­len Gerä­te weder kom­plett voll, noch kom­plett leer gela­gert wer­den. In bei­den Fäl­len kann das dem Akku schaden.

Soll­te ein Gerät, das Sie in unse­rem Web­shop gekauft haben, doch nicht die rich­ti­ge Wahl sein, schi­cken Sie uns ein­fach das Gerät inner­halb von 14 Tagen zurück, inklu­si­ve Rech­nung und Lie­fer­schein (fül­len Sie das bei­gefüg­te Retour­for­mu­lar). An unse­re Geschäftsadresse

Der Rech­nungs­be­trag wird umge­hend rückerstattet.

Sie kön­nen ger­ne Ihren Men­schen Freu­de machen und einen Geschenk-Gut­schein für den compits-Web­shop erwerben.